Course curriculum

  • 1

    Einführung

    • Vorstellung

  • 2

    Theorie: PRP-Therapie

    • Begrüßung zum Kurs

    • Was ist PRP?

    • Einflussfaktoren auf die Ausbeute der Thrombozyten + die Wundheilungskaskade

    • Anforderungen an PRP-Röhrchen

    • Zentrifugation

    • Wirkweise von PRP + Unterschied medizinischer/ästhetischer Einsatz

    • Wann wirkt PRP in der Medizin oder Ästhetik?

    • Behandlungszyklus + Häufigkeit der Behandlung

    • Vorteile der PRP-Therapie

    • Kontraindikationen

    • vor der Behandlung

    • personalisierte Kosmetika

    • nach der Behandlung

  • 3

    Praxis: PRP-Therapie

    • Materialübersicht

    • Geräte + Medizinproduktegesetz

    • Vorbereitung der Röhrchen

    • Hautanästhesie (Teil 1)

    • Hautanästhesie (Teil 2)

    • Blutabnahme

    • Zentrifugation

    • Herstellung personalisierter Kosmetika

    • Entnahme des Plasmas für PRP oder PPP

    • Injektion: klassische Methode 1

    • Injektion: klassische Methode 2

    • Injektion: mit dem "Vital Injektor 2"

    • Behandlungschluss mit einer HA-Maske + Nahrungsergänzung

  • 4

    Theorie: PRP in der Haarbehandlung

    • Indikationen (Teil 1)

    • Indikationen (Teil 2)

    • Unterstützung vor und nach der Behandlung

    • Anforderungen an PRP-Röhrchen mit Melatonin

    • Behandlungszyklus + Häufigkeit der Behandlung

    • Kopfhautanästhesie (Teil 1)

    • Kopfhautanästhesie (Teil 2)

  • 5

    Praxis: PRP in der Haarbehandlung

    • vor der Behandlung

    • Blutabnahme

    • Zentrifugation

    • Entnahme des Plasmas für PRP

    • Technik: Injektionen oder Needling

    • Technik: Carboxy-Therapie (CO2, Teil 1)

    • Technik: Carboxy-Therapie (CO2, Teil 2)

platelet-rich plasma - von der Herstellung zur Applikation

Durch Zentrifugation ergibt sich, aufgrund des unterschiedlichen spezifischen Gewichts, eine schichtweise Anordung der Blutbestandteile. Die Thrombozyten-reiche Schicht des Plasma enthält einen hohen Gehalt an verschiedenen Wachstumsfaktoren und Zytokinen und dient als Grundlage für effiziente Therapien in der Medizin, als auch in der Ästhetik.

Der Wirkmechanismus ist von diversen Studien belegt.

Indikationen sind vielfältig und in jedem medizinischem Sektor zu finden. Aufgrund der Anwendung körpereigener Stoffe, gilt PRP nicht nur als sehr sanft und Allergen-frei, sondern auch als relativ sicher, ohne aufwendige Nachsorge.

Wichtig: Eigenblut unterliegt u.a. dem Transfusionsgesetz, AMG. Die Teilnahme für Heilpraktiker ist möglich und sinnvoll. Die Behandlung beschränkt sich auf die eigene Anwendung (medizinische Ästhetik, Orthopädie, Haarausfall etc.)

praxisorientiertes Webinar mit 2 Ausbildungen:

(1) PRP für die Ästhetik inkl. personalisierter Kosmetika + (2) PRP in der Haarbehandlung

  • 1x bebildertes Kursskript/Materialübersicht

  • 1x Fertigset für eine PRP-Behandlung in der Ästhetik + 1x Fertigset für eine Haarbehandlung

    Wert: € 27,00 + € 33,00 = € 60,00

  • 1x Serum-Creme

    Wert: € 21,00